Call for Papers für das Zerbrochene Gewehr 104: Klimawandel und Antimilitarismus

en


Zum ersten Mal wird sich das Magazin der WRI, Das Zerbrochene Gewehr, mit Klimawandel und Antimilitarismus befassen. Wir wollen uns mit den Verknüpfungen zwischen Umwelt- und Friedensbewegungen beschäftigen, den Verbindungen zwischen unseren Analysen von Kontrolle, Ausbeutung und Macht und den Zusammenhängen zwischen scheinbaren „Ein-Punkt-Bewegungen“. Bitte sendet uns Eure Ideen und Vorschläge möglichst bis Ende Januar an info@wri-irg.org. Die fertigen Artikel würden wir zum 15. März brauchen. Wir wünschen uns kurze Beiträge von 800 bis 1200 Worten.

Hier geht es zu mehr Infos über die spezifischen Themen (in Englisch).

Add new comment

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

4 + 8 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.