Einsatz von Menschenrechtssystemen zum Schutz von Kriegsdienstverweigerern

de
en

Wir freuen uns, das Erscheinen eines „Leitfadens für Kriegsdienstverweigerer zum Internationalen Menschenrechtssystem“ ('A Conscientious Objector's Guide to the International Human Rights System') anzukündigen. Er ist eine Aktualisierung des „Leitfadens für Kriegsdienstverweigerer zum UN-Menschenrechtssystem“ ('A Conscientious Objector's Guide to the UN Human Rights System', veröffentlicht 2000), und deckt die Vielfalt der Entwicklungen ab, die seitdem in Bezug auf Menschenrechte und Kriegsdienstverweigerung stattgefunden haben.

Du kannst ihn sowohl als Buch lesen als auch als interaktiven Online-Leitfaden verwenden.
Die verschiedenen Menschenrechtssysteme sind kompliziert und können abschreckend sein. Unterschiedliche Mechanismen haben ihre eigenen Prozesse, Voraussetzungen und potenzielle Ergebnisse. Außerdem kann es schwierig sein auszuwählen, welches System das effektivste oder aussichtsreichste zum Gebrauch ist.

Der Hauptzweck dieses Leitfadens ist es, Einzelpersonen und Organisationen zu helfen, die es wünschen, Themen und Fälle der Kriegsdienstverweigerung aufzubringen, um herauszuarbeiten, welche Möglichkeiten es gibt, wie sie zu verwenden sind und die wahrscheinlichen Vorteile und Nachteile verschiedener Prozeduren. Wir hoffen, dass bei der Analyse der aufwendigen Schritte diese Mechanismen zugänglicher werden.

Er wird als begleitendes Ereignis zum Menschenrechtsrat in Genf am 28. Mai erscheinen.

Dieser Leitfaden wurde gemeinsam mit dem UN-Büro der Quäker, dem „Centre for Civil and Political Rights (Zentrum für zivile und politische Rechte) und „Conscience and Peace Tax International“ (Organisation für Gewissensfreiheit und Friedenssteuer) erstellt. Er wurde durch den Joseph Rowntree Charitable Trust gefördert. Er ist vor allem die Arbeit von Andreas Speck, und wir sind ihm wirklich dankbar!

Wir ermutigen Dich, Dir den Leitfaden anzusehen und zu beginnen, ihn zu benutzen! Du wirst ihn hier finden: http://co-guide.org

Add new comment

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.