Council

en

Das diesjährige Ratstreffen der WRI wird im September in London stattfinden, gleichzeitig mit der DSEI (Defence & Security Equipment International), der größten Waffenmesse der Welt. Wir werden vor und nach dem Ratstreffen an Aktionen teilnehmen, um die Messe zu stören. Hier ist der Zeitplan:

Freitag, 8. September: Ankunft und Vorbereitung Samstag, 9. September: Beteiligung an dem großen Aktionstag zusammen mit der Campaign Against Arms Trade Sonntag, 10. September: Eine öffentliche Veranstaltung über internationalen Militarismus und den Rüstungshandel Montag, 11.September – Dienstag 12. September: Ratstreffen.

Die WRI hat gerade ihr jährliches Ratstreffen abgehalten – dieses Jahr online. Teil des Treffens waren mehrere „Webinare“, wo AktivistInnen aus dem gesamten Netzwerk unsere Arbeit beschrieben. Alle vier Webinare wurden aufgezeichnet und können angesehen werden:

International responses to Syria (Internationale Reaktionen auf Syrien, https://vimeo.com/187466355) New worlds in old shells - an introduction to constructive programme (Neue Welten in alten Hüllen – eine Einführung in konstruktive Programme, https://vimeo.com/187989283) Stopping the cycle of violence in Turkey (Den Zyklus der Gewalt in der Türkei stoppen, https://vimeo.com/188381517) Countering the militarisation of youth: examples of resistance (Gegen die Militarisierung der Jugend: Beispiele von Widerstand, https://vimeo.com/188382465)

Im Oktober 2015 werden die WRI und unser südkoreanisches Mitglied 'Welt ohne Krieg' ein internationales Seminar gegen Profitieren vom Krieg abhalten. Das Seminar wird AktivistInnen, die eine große Bandbreite unterschiedlicher Methoden einsetzen, Raum geben, zusammenzukommen, zu verstehen lernen, wie dieses Spektrum an Taktiken miteinander verbunden ist und sich gegenseitig helfen, effektiver zu sein. Vor dem Seminar wird ein Ratstreffen der WRI stattfinden und anschließend folgt eine gewaltfreie direkte Aktion gegen die ADEX-Rüstungsmesse, die in Seoul stattfinden wird und die größte solche Messe in Asien ist. Mehr Informationen und Anmeldung unter: http://www.wri-irg.org/stopping-the-war-business

Krieg beginnt hier!

Placheolder image

WRI/ofog Seminar und WRI-Ratstreffen in Luleå, Schweden

Das diesjährige Ratstreffen der WRI wird vom 19.-21. Juli 2011 in Luleå stattfinden, im hohen Norden Schwedens. Das Ratstreffen selbst ist Teil eines Seminar- und Aktionscamps mit dem Titel "Krieg beginnt hier", das von der schwedischen WRI-Mitgliedsorganisation ofog organisiert wird. Das Camp und das Seminar beginnen am 22. Juli, und enden am 29. Juli.

Markiert Euch das Datum: das Ratstreffen der WRI 2011 wird während des Aktionscamps im Camp selbst in Luleå im Norden Schwedens stattfinden. Derzeit ist das Datum, das für das Ratstreffen vorgesehen ist, vom 19.-21. Juli 2011, gefolgt von einem Seminar, das von/mit ofog organisiert wird, sowie Training und Aktion ...

Mehr Informationen zum Ratstreffen der WRI, und ebenso zum Seminar, wird zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich sein. Aber haltet Euch bitte den Termin frei...

Für weitere Informationen, wendet Euch bitte an das Büro der WRI:
War Resisters' International

Der Rat besteht aus Sektionsvertreter/innen, international gewählten Ratsmitgliedern, einem/r Vorsitzenden und einem/r Schatzmeisterin - alle diese Personen werden als Ratsmitglieder bezeichnet.

Alle Ratsmitglieder

Ratsversammlungen:

Bei den Ratsversammlungen kommen alle Ratsmitglieder sowie Beobachter/innen von Assoziierten und andere Beobachter/innen zusammen.

Plenum: Die neue NATO

Placheolder image

mit
Howard Clark, War Resisters' International (Moderation)
Toma Šik, Alba Kör (Ungarn)
Ellen Elster, Folkereising Mot Krig (Norwegen)
Christine Schweitzer, Bund für soziale Verteidigung (Deutschland)

Steinkimmen, 08. August 1999

Howard Clark: Also, heute Abend geht es nicht um einen globalen Überblick bezüglich des Wandels des Militärs, wir werden uns stark konzentrieren auf die stärkste militärische Allianz. d.h.

Geschäftstreffen

Placheolder image
Gewählte und benannte Posten, die bei der Dreijahreskonferenz von 1998 neu besetzt oder bestätigut wurden Vorsitzende: Joanne Sheehan, USA Kassierer: Andreas Speck, Deutschland Vertreter der Vorsitzenden: Peter Jones (Australien), Cecilia Moretti (Argentinien), Osman Murat Ülke (Türkei) International gewählte Ratsmitglieder: Albert Beale, GB Howard Clark, GB/Spanischer Staat Ellen Elster, Norwegen Maggie Helwig, Kanada Jørgen Johansen, Norwegen/Schweden Carmen Magallón, Spanischer Staat

War Resisters' International, ein internationales pazifistisches Netzwerk mit Mitgliedsorganisationen in mehr 30 Ländern, diskutierte auf ihrer Dreijahreskonferenz in Porec/Kroatien vom 20.-26. September 1998 den Krieg und die humanitäre Krise im Kosov@.

Subscribe to Council