Zwei neue Bücher über Militarisierung

de
en

Zwei neue Veröffentlichungen von Mitgliedern der WRI sind in Katalonien herausgekommen. Die Mitgliedsgruppe der WRI Centre Delas 'Militarised Minds' untersucht, wie wir zur Akzeptierung von Krieg und Gewalt erzogen werden. Wie das Buch sagt, wissen diejenigen, die aus der Existenz militärischer Strukturen und Krieg Nutzen ziehen, dass sie Ressourcen einsetzen müssen, um in den Köpfen ihrer MitbürgerInnen ein hohes Maß an Militarisierung aufrechtzuerhalten, um ihre privilegierte Stellung zu erhalten. Die '122 acciones fáciles (y difíciles) para la paz (122 leichte (und schwierige) Aktionen für den Frieden) von Cécile Barbeito Thonon schlagen spezifische Aktionen in Bezug auf bewaffneten Konflikt und Frieden, Militärausgaben und Armeen, Waffenarsenale, Ausbeutung natürlicher Ressourcen, die Mindestbedingungen für Frieden, Friedensausbildung oder die Unterstützung von pazifistischen AktivistInnen vor und geben erfolgreiche Beispiele vieler verschiedener Kampagnen.

Mehr darüber auf: http://www.catarata.org/libro/mostrar/id/1101

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

8 + 7 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.