Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei: Unterschriften an die EU übergeben

de
en
es

Im Frühjahr 2016 hat die WRI eine neue Kampagne gestartet, bei der es um die eskalierende Gewalt in der Türkei geht. Als Teil dieser Kampagne und auf Vorschlag von AktivistInnen der WRI aus der Türkei hin hatten wir eine Petition an die EU zu Händen der Hohen Repräsentantin für Auswärtige Angelegenheiten, Federica Mogherini, gerichtet. Die Petition rief die EU auf, die Situation in der Türkei nicht aus den Augen zu verlieren und auf die eskalierende Gewalt in dem Land zu reagieren.

Angesichts der jüngsten Entwicklungen und dem sich verändernden Kontext in der Türkei haben wir beschlossen, die Petition im September 2016 zu beenden. Wir danken Euch für Eure Unterstützung, die uns ermutigt, unsere Arbeit zu dem Land fortzusetzen. Siehe den Brief von WRI-Vorsitzender Christine Schweitzer zu der Petition und einem Update über unsere Kampagne hier (in Englisch).

Für die deutschen LeserInnen Die fast wortwörtlich gleiche Petition an Außenminister Steinmeier, die fast 6000 Unterschriften erbrachte, haben Connection e.V. und Bund für Soziale Verteidigung zum gleichen Zeitpunkt beendet.

Programmes & Projects
Countries

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.