Bitte unterstützt die unvergleichliche Arbeit der WRI

de
en
es

Hear no evil, see no evil, speak no evil: Activists in Israel dress as soldiers to take part in a protest, in solidarity with imprisoned conscientious objectors

Dank unserer Verbindungen zur WRI ist reale, fassbare internationale Solidarität möglich geworden. Für KriegsdienstverweigerInnen in Israel und für das Mesarvot Netzwerk, das sie unterstützt, ist diese Solidarität entscheidend. Mit der WRI zu arbeiten heißt für uns, dass wir jetzt mit UnterstützerInnen auf der ganzen Welt in Kontakt sind. Das Netzwerk der WRI hat unsere Kampagnen zu seinen eigenen gemacht, indem es kreative Ideen, Verbindungen und Unterstützung angeboten und Erfahrungen vermittelt hat, was in unterschiedlichen Kontexten funktioniert. Mit der WRI zu arbeiten hat uns geholfen, uns mit anderen Personen und Organisationen in Verbindung zu setzen, die uns vielleicht helfen können.“

Lest hier den Brief der Kriegsdienstverweigerin Taya Govreen-Segal und helft der WRI dabei, KriegsdienstverweigererInnen in aller Welt zu unterstützen.

Hier geht es zu Spendenseite.

Ihr könnt auch an den deutschen Förderverein der WRI spenden (und dafür eine Spendenquittung erhalten): Förderverein WRI e.V. , IBAN: DE41 5205 0353 0011 7876 13, BIC: HELADEF1KAS

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.