EU, Business as usual?

de
en

Am 19. und 20. Dezember trafen sich die europäischen RegierungschefInnen in Brüssel. Während des Gipfels stand die Stärkung der europäischen Rüstungsindustrie explizit auf der Agenda. Während die EU ansonsten Sparsamkeit predigt, ist sie bereit, die Militärausgaben zu erhöhen. Das Ziel: Die „globale Wettbewerbsfähigkeit“ der europäischen Rüstungsindustrie sicherzustellen. Vredesaktie und Agir pour la Paix machten an verschiedenen Orten in dem Europäischen Viertel in Brüssel Aktionen: an Büros der Rüstungslobby und bei Institutionen der EU, wo die Politik der EU gemacht wird. Für einen Überblick über die Aktionen, sieh Dir das Video oder die Fotos an.

Mehr Informationen (in Englisch)

Programmes & Projects
Countries
Institutions

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.