Burghfield Blockade

de
en
es

 

Am Montag den 19. Mai wurde die Atomwaffenanlage in Burghfield (England) von 12 AktivistInnen blockiert (darunter zwei Angestellten der WRI!). Acht AktivistInnen ketteten sich mit Betonröhren aneinander, und die Basis wurde für mehr als vier Stunden ziemlich lahmgelegt. Die Aktion war Teil der Action AWE (www.actionawe.org), einer Graswurzelkampagne direkter gewaltfreier Aktion, die zum Ziel hat, die Atomwaffenproduktion in der Anlage zu stoppen.

Mehr Informationen (auf Englisch) unter http://actionawe.org/daring-dawn-blockade-of-berkshires-nuclear-weapons…

 

 

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.