Tränengas

de
en
es

Die War Resisters‘ League startet eine Kampagne zur Beendigung des Einsatzes von Tränengas und verwandter chemischer Waffen, die von verschiedenen Staaten verwendet (und exportiert) werden. WRL sieht diesen Fokus als einen Weg, verschiedene machtvolle Bewegungen miteinander zu verbinden und das auszuweiten, was gewöhnlich als „Anti-Kriegs“-Arbeit gilt. Wesentlich ist, dass sie ihre Kampagne dadurch rechenschaftspflichtig machen, dass sie sich direkt von Gemeinschaften leiten lassen, die am stärksten von Militarisierung betroffen sind. Menschen, die im Globalen Süden kämpfen, die mehr als zwei Millionen Häftlinge in den USA, und Nicht-Weiße und Arme, die weltweit den härtesten Polizeieinsätzen ausgesetzt sind.

Sie können hier die Petition unterzeichnen und über andere Weisen erfahren, wie Sie diese Kampagne unterstützen können.

Mehr Informationen (in Englisch): http://facingteargas.org/

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.