Training der WRI zum Kampf gegen die Militarisierung der Jugend auf Zypern abgehalten

WRI training in Cyprus

Vom 26.-28. Mai 2018 haben Aktive aus Griechenland, Israel, Russland, der Türkei und Zypern (Nord und Süd) sich in Nikosia (Zypern) für ein dreitägiges Training getroffen, "Gender und Militarisierung der Jugend", organisiert von der War Resisters' International. Während des Trainings erforschten die Teilnehmenden geschlechtsspezifische Dimensionen der Militarisierung der Jugend in ihren Gesellschaften und diskutierten, wie international daran gearbeitet werden kann, diesen Prozessen entgegen zu wirken. Wir danken Turning the Tide (UK), Nonviolent Education and Research Association (Türkei) und Queer Cyprus Association (Zypern) für die Unterstützung unserer Veranstaltung.

Im Anschluss an das Training hielten die Queer Cyprus Association und die WRI ein öffentliches Forum ab unter dem Titel The 'Other' Military Tales, wo internationale Teilnehmende KriegsdienstverweigerInnen und andere Friedensaktive von Nord- und Südzypern treffen konnten. Die Teilnehmenden, alle aus Ländern mit Wehrpflicht, tauschten ihre Erfahrungen über Militarismus ebenso aus wie die Wirkungen des Militärdienstes auf ihr Leben.

Das Treffen auf Zypern war das zweite unserer Trainings zu Gender und Kampf gegen die Militarisierung der Jugend, das erste wurde im Februar 2018 in London mit Aktiven aus Europa abgehalten.

Programmes & Projects
Countries
Theme

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.