Aufzeichnung des Gesprächs über die Situation für Kriegsdienstverweigerer in Kolumbien

Image of a young person being crushed by a military boot

Im Rahmen unseres eCouncils hat das WRI-Programm "Das Recht, das Töten zu verweigern" in Kolumbien eine Konversation mit Kriegsdienstverweigerern (COs) geführt, um sich über ihre Kampagne und die Situation von COs zu informieren und sich auf den Tag der Kriegsdienstverweigerung am 15. Mai in Unterstützung von COs in Südkorea zu freuen. Dies ist eine Aufzeichnung dieser Konversation.

Ein großes Dankeschön an Diego Quiroga und Alvaro Peña von ACOOC für die Präsentation und Nayua Abdelkefi Zorrilla für das Dolmetschen. Die Aufzeichnung des Anrufs erfolgte hauptsächlich auf Spanisch, einige Fragen werden auf Englisch gestellt.

Eine Übersetzung der Präsentation ins Englische kann hier heruntergeladen werden.

Attached file
Programmes & Projects
Countries
Theme

Neuen Kommentar hinzufügen

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.