Datenschutz

WRI Aktivisten halten ein "War Resisters 'International" Banner

WRI versendet eine Reihe von Publikationen, Aktionsaufrufe und andere Nachrichten über verschiedene Email-Verteiler. Neue europäische Gesetze treten Ende Mai 2018 in Kraft. Danach müssen wir zuvor die Zustimmung aller Empfänger zum Nachrichtenempfang einholen.

Auch wenn Ihr Wohnsitz nicht in der Europäischen Union liegt: Um sicherzustellen, dass Sie auch nach dem 25. Mai Informationen von uns erhalten, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus, und kreuzen Sie an, dass sie damit einverstanden sind, das wir ihnen Emails senden.

Wenn Sie unseren Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie das hier tun: https://www.wri-irg.org/de/artikel/2017/wri-publikationen-und-mailinglisten

name

WRI-Nachrichten

Melden Sie sich für unsere Hauptmailingliste an! Maximal zwei bis drei E-Mails pro Monat, einschließlich unseres Magazins Das Zerbrochene Gewehr - einer monatlichen Zusammenstellung von Nachrichten aus dem WRI-Netzwerk-, Berichten aus der WRI und gelegentlichen Nachrichten über wichtige Ereignisse, neue WRI-Bücher, Aktionen und sehr selten auch über Spendenaufrufe,]..

WRI-Nachrichten

War Profiteers News

Eine Zusammenstellung von Nachrichten über Aktionen gegen Waffenhandel und andere Formen des Kriegsgewinns (einmal alle zwei bis drei Monate). Veröffentlicht auf Englisch und Spanisch.

War Profiteers News

CO-Update

Eine Zusammenstellung von Nachrichten bezüglich Kriegsdienstverweigerung und Wehrpflicht (einmal alle zwei bis drei Monate). Veröffentlicht auf Englisch und Spanisch.

CO Update

CO-Alert

Aktions-Mails für Kriegsdienstverweigerer (sporadisch, aber normalerweise nicht mehr als einmal pro Monat). Veröffentlicht auf Englisch.

CO Alert

Liste der Gefangenen für den Frieden und jährlicher Aufruf

Jedes Jahr im Oktober versenden wir einen Rundbrief, um die Liste der „Gefangenen für den Frieden” zu verschicken – eine Liste von Aktivist*innen aus aller Welt, die wegen ihrer Kriegsdienstverweigerung oder ihrem gewaltfreien Aktivismus gegen Kriegsvorbereitungen im Gefängnis sitzen. Wir laden Menschen ein Solidaritätsschreiben an die Gefangenen zu schicken. Die Rundbriefe beinhalten auch eine Botschaft von einem Mitglied unseres Netzwerks, der Ihnen von seinen Aktivitäten berichtet und um finanzielle Unterstützung bittet. Wenn Sie diesen Rundbrief bekommen möchten, teilen Sie uns weiter unten bitte Ihre Postadresse mit. Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

Postal address
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.